Wer wir sind

 

Der Verein Aviatikbörse Schweiz wurde 2010 von einem paar begeisterten Aviatikfans gegründet. Spielzeug- und Modellbahnbörsen gab es schon jede Menge in der Schweiz aber nichts spezielles im Bereich der Aviatik. In diesem Jahr  fand auch gleich die erste Aviatikbörse in der bxa-Anlage in Bassersdorf statt. Verkäufermässig sind die Stände immer ausgebucht und die Anzahl der Besucher steigerte sich von Jahr zu Jahr.

 

Seitdem ist sie jährlich am letzten Sonntag im November an diesem Ort und mittlerweile zu einer festen Grösse bei Aviatik-Fans und Fliegerbegeisterten geworden. Als eine der wenigen Börsen in der Schweiz haben wir eine ausführliche Webseite mit Informationen für Verkäufer und Besucher. Verkäufer können ihren Verkaufsplatz über unser Reservationssystem reservieren.

 

Das Angebot umfasst alles was die Fliegerei zu bieten hat, mit Ausnahme von Originalflugzeugen denn dazu reicht der Platz einfach nicht aus.

 

Coronabedingt mussten wir die Börse 2020 ausfallen lassen, konnten sie aber 2021 wieder durchführen. Die Aviatikbörse ist mittlerweile weitherum bekannt und das Fliegermuseum Oberaargaus ist an uns herangetreten für eine Aviatikbörse in deren Räumnlichkeiten am Flugplatz Langenthal-Bleienbach. Somit wird es 2023 zum ersten Mal zwei Aviatikbörsen an zwei verschiedenen Standorten geben.

 

Organisiert werden die Aviatikbörsen auch nach 12 Jahren immer noch von den sieben Gründungsmitgliedern.

 

Das Team (v.l.n.r.):

 

  • René Zehnder - Vizepräsident, PR/Werbung/Presse, Drucksachen, Händlerbetreuung, Online-Shop ADB Aviation Collectibles
  • Tony Patterson - Beisitzer, Halle, Classic Collection Zürich
  • Reto Schlappbach - Beisitzer, Eingangskontrolle, Händlerbetreuung

  • Konrad Korsunsky - Ehrenmitglied

  • Erhard Lang - Präsident, Webmaster, Online-Shop Aviatikbörse
  • Damian Hüsler - Kassier, Reservationen Händler, Online-Shop Swiss-Edelweiss Airplane Shop
  • Hans Glanzmann - Hallenchef